Logo: Go Home Informationen zu Holz als Energieträger Informationen zu Biogas als Energieträger Informationen zu Pflanzenöl als Energieträger
Termine | Verein | Links | Kontakt | Kooperationen | Impressum
PARTNER
Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Energieagentur Lippe Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Biogas Nord Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Rapstruck-Sonya Hermann - Beratung-Umrüstung-Filtertechnik Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Institut für Kirche und Gesellschaft Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste
MARKTPLATZ
Suchen Sie Beratung, Informationen, Ansprechpartner im Bereich Bioenergie? Oder wollen Sie sich, Ihr Unternehmen und Ihre Angebote vorstellen? Dann sollten Sie den

Marktplatz betreten

NEWS
07.01.2009 Im Vergleich zu den anderen biogenenTreibstoffen [mehr]
08.12.2008 Gabriels Arroganz [mehr]
03.12.2008 Versuche beendet [mehr]
05.03.2008 Palmöl Studie [mehr]
03.01.2008 Bioenergiedörfer entwickeln.... [mehr]
02.01.2008 Tagung: Biogaseinspeisung [mehr]
10.11.2007 Rapsöl fast allen anderen Biokraftstoffen in der Klimabilanz überlegen [mehr]
10.11.2007 so leben wir.... [mehr]
05.11.2007 Rapsöltraktor von Fendt [mehr]
30.10.2007 Die Veranstaltung in Büren.... [mehr]
  [Zum Archiv]
VOLLTEXTSUCHE
Diesel teurer als Benzin mit steigenden Tendenzen.
Niemand hat mehr einen Zweifel daran, dass Erdöl (und auch Erdgas) wirklich endlich ist und immer knapper wird.
             Knappe Güter werden teurer!

Erdöl als günstiger Energieträger hat wesentlich zum Aufbau unseres Wohlstands inkl. Mobilität beigetragen - diese Zeiten sind vorbei.
Unsere Mobilität hat sich auf flüssige Treibstoffe, die auf Erdöl basieren festgelegt und ist zu über 90% davon abhängig!

Wie geht es also weiter mit unserer Mobilität? Bleiben die Autos künftig in der Garage - ist Radfahren und Laufen angesagt? Welche Möglichkeiten und Alternativen existieren und welche Pläne liegen für eine andere Mobilität in den vielzitierten "Schubladen" der Forscher und Entwickler?
Antworten darauf gibt die Vortragsveranstaltung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld am 12. Juni 2008


Einladung zu den 4. Ölmüllertagen hier


Fachhochschule Lippe und Höxter in Lemgo:

Tagung: Einspeisung von Biogas in Gasnetze

11. Januar 2008

Infos und Anmeldung: www.biogas-einspeisung.de

Veranstaltungsflyer



22.November 2007 10:00 - 16:15 Uhr

Vom Acker in den Tank - Biokraftstoffe - Veranstaltung auf Haus Düsse



mit der neuen Veranstaltungsreihe will das Welthaus Bielefeld aktuelle Themen aus der globalisierten Welt aufgreifen.
Die erste Veranstaltung ist am 24. Oktober:

Ökolösung Biomasse?


Mit Gerrit Holz (Biogas - Nord) und Dr. F.-M. Baumann (EA NRW)
Veranstaltungsflyer


Zwei interessante Veranstaltungen des Institus für Kirche und Gesellschaft:
-  "Verantwortung der Wissenschaften im Zeitalter des Klimawandels" 26.-28.10.07
-  "Klimawandel und Landwirtschaft" 22.-23.11.07
     Nähere Angaben unter
     www.kircheundgesellschaft.de/Veranstaltungen




Das Zentrum für Nachwachsende Rohstoffe ZNR (Haus Düsse) und das Bioenergienetzwerk BIENE.BEA.OWL e.V. laden zur Informationsveranstaltung

"Pflanzenölkraftstoff - Erfahrungen und Perspektiven in OWL" am 18. Oktober 14:00 Uhr

nach Büren ein.Gastgeber ist die Firma Kleeschulte GmbH&Co KG - das Programm finden Sie hier.



Vorankündigung

Kongress zu Pflanzenölkraftstoffen des NOVA Institus



Der Landwirt und Ölmüller Johannes Garnschröder öffnet am
1.Mai 07 ganztägig
seinen Betrieb für die Öffentlichkeit und präsentiert u.a. seine Rapsölproduktionsanlage.

Anschrift:

Diekort 11 in 33428 Marienfeld (Harsewinkel)

Kommentar: Ideal für einen Radausflug!



Das Biokraftstoff Forum in Kassel am Samstag den 12. Mai 2007

fällt  aus

wg. zu geringer Anmeldezahlen.



22. März 2007

Biogastagung Haus Düsse 10:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung und Infos bei
Hans Bernd Hartmann
02945 98 91 95
hans-bernd.hartmann@lwk.nrw.de
www.duesse.de



Einladung zum

LEINDOTTER FORUM - FORUM CAMELINA    am 14. Dezember 2006

an der Volkshochschule in Saarbrücken.

Näheres hier



Auf Haus Düsse (Zentrum für nachwachsende Rohstoffe) findet am 23.11.06 ab 10:00 Uhr eine Sonderschau statt:

„Biokraftstoffe und Eigenverbrauchstankstellen“

Der erste Energielehrschau-Sondertag im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse will Landwirte und alle am Thema Interessierte zum Einsatz von Biokraftstoffen informieren. 2006 ist das Jahr in dem durch das neue Energiesteuergesetz und das Biokraftstoffquotengesetz auf Bundesebene neue Rahmenbedingungen geschaffen worden sind, die die Entscheidungssituation auf den Höfen beeinflussen. Neben den Rahmenbedingungen werden die Wirtschaftlichkeit und die technische Umsetzung beim Einsatz im Schlepper insbesondere im Hinblick auf die Kraftstoffqualität vorgestellt. Rund um den Einsatz von Pflanzenöl und Biodiesel ist die Errichtung von Eigenverbrauchstankstellen von zentraler Bedeutung. Über die Fördersituation und das Genehmigungsprozedere solcher Eigenverbrauchstankstellen wird im Rahmen der Veranstaltung ebenso informiert wie über Anlagentechnik aus der Herstellerperspektive. Abgerundet wird der Vormittag durch die Vorstellung eines Konzeptes zur Bioethanolgewinnung aus landwirtschaftlichen Brennereien. Die Energielehrschau „Erneuerbare Energien für Haus und Hof“ ist am 23.11. für alle Interessierten geöffnet und kann im Anschluss an die Veranstaltung besichtigt werden.



Zum Erntedankfest ein ErnteTankfest - zum ersten Mal gibt es ein Erntetankfest in Bad Salzuflen am 1. Oktober 2006 - rund um die biogenen Treibstoffe - Treibstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen - klimafreundlich  und preiswert!

Einladung zum Erntetankfest



           Zum Tag der Regionen - am 3. Oktober 2006, 11:00 - 17:00 Uhr
          Motto: Regionen voller Energie gibt es einen Tag


                          "Rund ums Pflanzenöl"

auf dem Hof des Landwirts Meyer zu Stieghorst in Bielefeld - Brönninghausen, Evenhauser Straße 7,

in der Nähe der Windkraftanlagen (Heepen / Brönninghausen)

Meyer zu Stieghorst produziert auf seinem Hof u.a. Rapsöl als Biotreibstoff
Alle Pflanzenölinteressenten sind herzlich eingeladen - für Pflanzenölfahrer gibt es einen Fahrer-Stammtisch.

Was es noch alles zu sehen und an Informationen gibt: hier



 Tagung: Möglichkeiten und Optionen biogener Treibstoffe

Zusammen mit dem Verein BIENE.BEA.OWL e.V. und der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW  "Kompetenz-Netzwerk Treibstoffe der Zukunft" hat das

Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen eine Tagung ( 25 ./26. 9. ) in Iserlohn organisiert.

Pro Person wird ein Kostenbeitrag von ¤ 40,- erbeten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Tagungsflyer




Tagung "Biogene Treibstoffe in Verruf?"

25. – 26.09.2006 Haus Ortlohn, Iserlohn

Kooperationsveranstaltung des Instituts für Kirche und Gesellschaft, BIENE.BEA.OWL e.V. + Kompetenzzentrum Kraftstoffe der Zukunft

nähere Angaben folgen



Eröffnung der Wendländer BioGas Tankstelle am 22. Juni

Die erste öffentliche Biogastankstelle Deutschlands steht ab 22.6.2006 in Jameln. Als Förderprojekt von Region Aktiv Wendland-Elbetal angestoßen, betreibt die Raiffeisen Warengenossenschaft eG Jameln (RWG Jameln) die Wendländer BioGas Tankstelle an der B248 zwischen Lüchow und Dannenberg.

Aus der eigenen Biogasanlage (600kW), gefüttert mit heimischen Energiepflanzen, wird Rohgas mittels einer neu entwickelten Aufbereitungsanlage (Genosorb-Verfahren) gereinigt auf höchste Erdgasqualität ´H` (Methan >95%). An der Tanksäule steht Wendländer BioGas dann, auf über 200 bar verdichtet, Tag und Nacht zur Verfügung.

Alle Infos zur Tankstelle und zur Eröffnung finden Sie unter folgendem Link:

www.wendland-elbetal.de

 

3N - Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe



Wir möchten auf eine Veranstaltung zum Thema

"Explosionsschutz bei Biogasanlagen" hinweisen :


am 23.5 im TZL Lichtenau
Programm-Flyer hier



Termine

 

Frühere Termine finden Sie in unserem Archiv.



Vom 05. bis 07. Mai findet in Kassel eine Kongressmesse  (ENBIO 2006) zu erneuerbaren Energien statt. In diesem Rahmen wird auch eine Pflanzenöl-Tagung durchgeführt; außerdem eine Tagung zu Biogenen Treibstoffen. Das Programm finden Sie hier:



Die TFZ Seminare in Straubing (s. NEWS) finden zu folgenden Terminen statt:

Die Veranstaltung findet zwei mal im Monat im Schulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) statt.

Beginn: 9:30 Uhr

Ende: gegen 12:00 Uhr

Die Veranstaltung beinhaltet einen ca. 1,5 Std. dauernden Vortrag und eine Führung durch die Ausstellung "Nachwachsende Rohstoffe - Von der Pflanze zur Nutzung"

Die Veranstaltungen 2006 finden statt am:

01.03.2006 15.03.2006 05.04.2006 19.04.2006 03.05.2006

24.05.2006 07.06.2005 05.07.2006 19.07.2006 02.08.2006

23.08.2006 06.09.2006 27.09.2006 04.10.2006 18.10.2006

08.11.2006 22.11.2006 06.12.2006 13.12.2006



10. Fachkomgress Zukunftsenergien am 14. Februar 2006 im Rahmen der E-world energy&water in Essen

nähere Angaben s.: www.energieland.nrw.de

 



Grünalge gibt Gas: Energieträger für die Zukunft

Wer ärgert sich heutzutage nicht über die explodierenden Energiepreise? Abhilfe schaffen könnte eine genetisch veränderte Mutante der Grünalge Chlamydomonas reinhardtii namens Stm6. Der Arbeitsgruppe des Privatdozenten Dr. Olaf Kruse an der Fakultät für Biologie der Universität Bielefeld ist es nun in Zusammenarbeit mit dem Kollegen Dr. Ben Hankamer von der University of Brisbane gelungen, einzellige Algen herzustellen, die Wasserstoff in noch nie da gewesener Menge produzieren, ohne dass dabei das Treibhausgas Co2 anfällt. Damit könnt eine biotechnologische Nutzung von Bio-Wasserstoff aus Sonnenlicht mit Hilfe von Mikroorganismen schon bald möglich sein. Zurzeit bemühen sich die Laboratorien in Brisbane und Bielefeld darum, durch gezielte  molekulargenetische Eingriffe die Produktionsraten weiter zu erhöhen. Der Bau erster Bioreaktoren ist noch in diesem Jahr geplant. Im Rahmen unseres Vortragsabends skizziert Dr. Olaf Kruse den derzeitigen Forschungsstand und gibt einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung.

Vortrag in Lemgo:   'Turbo-Algen' als Energieträger der Zukunft

Donnerstag, 30. März 2006

Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort: Alte Abtei, Volkshochschule Breite Str. 10 32657 Lemgo

E-Mail: vhs@lemgo.de

http://www.lemgo.de

Veranstalter: Volkshochschule Lemgo Breite Str. 10  32657 Lemgo Telefon: 05261/213-278 oder -279

Telefax: 05261/213-339 E-Mail: vhs@lemgo.de  http://www.lemgo.de/vhs

Weitere Infos hier



Die lippischen "Grünen" fahren am 12. August  morgens nach Jühnde (Bioenergiedorf, Nähe Göttingen); nach einem Mittagessen gehts zurück.

Interessenten sind willkommen!

Zur weiteren Info www.bioenergiedorf.net

 

Die Abfahrt ist am Samstag, 12.08.06 um 8.30 Uhr vom Betriebsgelände der Firma Brautlacht in der Wittekindstr. 1, in Detmold

(Das ist die Straße gegenüber vom Arbeitsamt, Parkmöglichkeiten für PKW`s stehen auf dem Gelände zur Verfügung). In Jühnde werden wir dann ab 11 Uhr die Besichtigung beginnen (Dauer etwa 2 Stunden) und anschließend im Cafe und Restaurant Gauss-Turm zu Mittag essen. Um ca. 17.00 Uhr sind wir voraussichtlich zurück in Detmold.



 

Heizen auf`m Hof - Infoveranstaltung (nicht nur) für Landwirte

Die fossilen Energiepreise steigen - nicht nur beim Treibstoff wird es deutlich, sondern auch beim Heizen von Wohnhaus und Stall des landwirtschaftlichen Betriebs. Es drängen neue Technologien und eine Vielzahl von Brennstoffen auf den Markt:
Holzpellets, Strohpellets, Rapspellets, Getreide, Hackschnitzel, Scheitholz usw.
Muss die bestehende Heizanlage ersetzt und ausgetauscht werden, steht die Entscheidung an: Holzkessel, Vielstoffkessel - welche Kessel funktioneren wie gut bei welchem Brennstoff?
Welche Kosten entstehen und sind langfristig die verschiedenen Brennstoffe in ausreichendem Umfang vorhanden? Was ist erlaubt - was nicht - was sind Regelbrennstoffe und was sagt der Schornsteinfeger?

Antworten auf diese Fragen finden interessierte Landwirte am 1.6.06 

              ab 17:00 Uhr im Runkelkrug in Bielefeld-Brönninghausen, Salzufler Str. 177

[Bielefeld-Heepen in Richtung Bad Salzuflen (Autobahn-Unterführung)]

 



                             Flyer 

Pflanzenöltagung am 20.5.2006 in Hildesheim



 4. März , 2006 in Kamen:

 3. Energietag  für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen:

"Strategien für eine kostengünstige, ökologische Nutzung kirchlicher Immobilien in Zeiten knapper Kassen"


Weitere Informationen finden Sie hier



Die vielfältigen Möglichkeiten geeignete biogene Brennstoffe optimiert zu verheizen nehmen permanent zu.

Eine Orientierung zum Einsatz geeigneter Heizanlagen/Brennstoffe im landwirtschaftlichen Betrieb bietet die Informationsveranstaltung am 1.6. in Leopoldshöhe - +

Fusszeile