Logo: Go Home Informationen zu Holz als Energieträger Informationen zu Biogas als Energieträger Informationen zu Pflanzenöl als Energieträger
Termine | Verein | Links | Kontakt | Kooperationen | Impressum
PARTNER
Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Energieagentur Lippe Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Biogas Nord Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Rapstruck-Sonya Hermann - Beratung-Umrüstung-Filtertechnik Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Institut für Kirche und Gesellschaft Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste Abstandhalter Werbeleiste
MARKTPLATZ
Suchen Sie Beratung, Informationen, Ansprechpartner im Bereich Bioenergie? Oder wollen Sie sich, Ihr Unternehmen und Ihre Angebote vorstellen? Dann sollten Sie den

Marktplatz betreten

NEWS
07.01.2009 Im Vergleich zu den anderen biogenenTreibstoffen [mehr]
08.12.2008 Gabriels Arroganz [mehr]
03.12.2008 Versuche beendet [mehr]
05.03.2008 Palmöl Studie [mehr]
03.01.2008 Bioenergiedörfer entwickeln.... [mehr]
02.01.2008 Tagung: Biogaseinspeisung [mehr]
10.11.2007 Rapsöl fast allen anderen Biokraftstoffen in der Klimabilanz überlegen [mehr]
10.11.2007 so leben wir.... [mehr]
05.11.2007 Rapsöltraktor von Fendt [mehr]
30.10.2007 Die Veranstaltung in Büren.... [mehr]
  [Zum Archiv]
VOLLTEXTSUCHE

»Läuft wie geschmiert«

Treibstoff »Pflanzenöl«  Vor-Norm für Rapsölkraftstoff

Beispiel eines landwirtschaftlichen Betriebs in OWL

BIENE.BEA.OWL.-Ziele

/Pflanzenöl/Bilder/rapshaus.jpg Schmier- und Treibstoffe aus Erdöl sind technisch weitgehend ersetzbar durch pflanzliche Öle. Vor dem Betrieb mit Pflanzenöl müssen Dieselmotore technisch ertüchtigt werden. Diese Umbaumaßnahmen sind ausgereift und haben keine Auswirkungen auf die Laufleistung der Motoren.
Die Verwendung von pflanzlichen Ölen ist umweltverträglich (nachwachsender Rohstoff, CO2-neutral, nicht wassergefährdend, kurze Transportwege usw.) und ermöglicht
auch in Teilbereichen eine engräumige regionale Kreislaufwirtschaft.
Für die Landwirtschaft z.B. gilt dass sie - wie in früheren Zeiten das Futter für die notwendigen Zug- und Arbeitstiere - den Kraftstoff für die Schlepper und sonstigen Dieselmotoren im - eigenen Betrieb erzeugen kann.

/Pflanzenöl/Bilder/raps.gif

Fusszeile